Datenschutz


Jegliche Erhebung, Verarbeitung und Nutzung (nachfolgend „Verwendung“) von Daten dient ausschließlich der Erbringung unserer Dienstleistungen. Die Dienste von http://www.fkk-sunshine.de sind mit dem Ziel gestaltet worden, so wenig personenbezogene Daten wie möglich zu verwenden. Dabei werden unter „personenbezogenen Daten“ alle Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (sog. „Betroffener“) verstanden. Eine Weitergabe der Daten zu Marketingzwecken oder Verkauf findet nicht statt.

Bei der Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten halten wir uns an die europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des Telemediengesetzes (TMG).

Die folgenden Ausführungen zum Datenschutz beschreiben welche Arten von Daten wir von Ihnen verwenden, zu welchem Zweck dies geschieht und was wir mit Ihren Daten machen.

Sie gilt für alle Anwendungen, -Services oder -Tools, in denen auf diese Datenschutzerklärung verwiesen wird, unabhängig davon, wie Sie diese Anwendungen verwenden bzw. aufrufen, auch per Zugriff über Mobilgeräte.

Durch die Nutzung unserer Webseiten und unserer Services nehmen Sie diese Datenschutzerklärung an und erklären sich ausdrücklich mit der Erhebung, Nutzung, Speicherung und dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gemäß der europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des Telemediengesetzes (TMG) sowie der Beschreibung in dieser Datenschutzerklärung einverstanden.


Name und Anschrift des Verantwortlichen im Sinne des Datenschutzgesetzes

finden Sie im Impressum unserer Webseite.

Wir erheben und speichern personenbezogene Daten nur soweit dies unbedingt erforderlich ist. Nachfolgend werden Sie darüber informiert, welche Art von Daten erfasst und zu welchem Zweck sie erhoben werden:


Sicherheit Ihrer Daten

Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifen aller technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen steht es Ihnen frei z. B. an die Benutzung des Postweges zu denken, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht mit letzter Sicherheit gewährleistet werden kann.


Daten die verwendet werden

Wenn Sie unsere Internetseitenseite besuchen, speichern unsere Webserver temporär jeden Zugriff in einer Protokolldatei. Dabei werden folgende Daten erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Übertragene Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war
  • Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Name Ihres Internet-Zugangs-Providers

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur, sowie zur Optimierung des Internetangebotes. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur bzw. die Netzinfrastruktur unseres Internetproviders ausgewertet.


Nutzung dieser Daten

Wir nutzen Ihre Daten um den Betrieb unserer Webseite zu ermöglichen und Ihnen eine bestmögliche Darstellung unserer Dienstleistungen anzubieten. Die Übermittlung Ihrer Daten erfolgt dabei stets verschlüsselt per TSL (Transport-Layer-Security, auch bekannt als SSL).


Grundsätzlich keine Weitergabe von Daten

Soweit sich aus diesen Datenschutzhinweisen nichts Abweichendes ergibt, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergegeben, wenn Sie dazu nicht ausdrücklich Ihr Einverständnis gegeben haben oder wir zur Herausgabe verpflichtet sind, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen oder behördlichen Anordnung.

Persönliche Daten, also insbesondere Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Bilder werden nur erhoben und verarbeitet, wenn Sie diese Angaben freiwillig mitteilen, z.B. im Rahmen einer Anfrage oder sonstigen Beauftragung. Für jede darüber hinausgehende Nutzung der personenbezogenen Daten sowie die Erhebung zusätzlicher Informationen bedarf es regelmäßig einer gesonderten Einwilligung des Betroffenen.


Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Sämtliche Daten werden auf Basis Ihrer Einwilligung i.S.d. Art. 6 Abs. 1, lit. a DSGVO i.V.m. Art. 9 Abs. 1 und Art. 9 Abs. 2 lit. A DSGVO erhoben und gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auch im Rahmen der Erfüllung unserer vertraglich geschuldeten Leistungen i.S.d. Art. 6 Abs. 1, lit b DSGVO.


Dauer der Datenspeicherung

Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten mit Rücksicht auf gesetzliche Aufbewahrungsfristen gesperrt, nach Ablauf dieser Fristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder eine gesetzlich erlaubte weitere Datenverwendung von unserer Seite vorbehalten wurde, über die wir Sie nachstehend entsprechend informieren.

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per E-Mail) erhobene Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.


Nutzung von Google Analytics

Unsere Webseite nutzt Google Analytics. Dies ist ein Dienst zur Analyse von Zugriffen auf Internetseiten der Google Inc. („Google“) und ermöglicht uns die Verbesserung unseres Internetangebotes. Durch Cookies, wird uns die Analyse Ihrer Nutzung unseres Internetangebotes ermöglicht. Die mittels eines Cookies erhobenen Informationen (IP-Adresse, Zugriffszeitpunkt, Zugriffsdauer) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Auswertung ihrer Aktivitäten auf unserem Internetangebot wird uns in Form von Berichten übermittelt. Google gibt die erhobenen Informationen gegebenenfalls an Dritte weiter, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Die Google Trackingcodes unseres Internetangebotes verwenden die Funktion „_anonymizeIp()“, somit werden IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet, um eine gegebenenfalls mögliche direkte Personenbeziehbarkeit mit Ihnen auszuschließen. Sie können die Installation der Cookies von Google Analytics auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software selbst unterbinden. In diesem Fall kann es allerdings vorkommen, dass Sie nicht sämtliche Funktionen unseres Internetangebotes voll umfänglich nutzen können. Auch durch Browsererweiterungen z.B. http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de kann Google Analytics deaktiviert und kontrolliert werden.

Unter https://www.google.de/intl/de/policies/ sowie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html. finden Sie nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und dem Datenschutz von Google Analytics.


Welche Rechte Ihnen zustehen

  1. Sie können zu jeder Zeit unentgeltlich und unverzüglich Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu einem Ihnen zugeordneten Pseudonym gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, die Löschung oder Sperrung    sowie Berichtigung Ihrer Daten zu verlangen. Selbstverständlich können Sie die in Ihrem Profil gespeicherten Daten immer auch unmittelbar selbst korrigieren. Sie haben das Recht, Ihre Profildaten stets in einer gängigen maschinenlesbaren Form zu erhalten.

  2. Es steht Ihnen jederzeit frei, der weiteren Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widersprechen.

  3. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.


Wie Sie diese Rechte wahrnehmen

Im Falle eines Auskunftsersuchens müssen Sie hinreichende Angaben zu Ihrer Identität machen und einen Nachweis erbringen, dass es sich um Ihre Informationen handelt. Die Auskunft betrifft Daten die zu Ihrer Person gespeichert wurden, die Herkunft der Daten, den Empfänger oder die Kategorien von Empfängern an die Daten übermittelt wurden und den Zweck der Speicherung. Zur Wahrnehmung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an die im Impressum angegebene Person.


Änderungsvorbehalt

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen zu ändern.


Verwendung von Cookies

Um unsere Internetseiten effektiver, sicherer und benutzerfreundlicher zu machen bzw. Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern, werden sogenannte Cookies verwendet . Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden. Ruft ein Nutzer eine Webseite auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Webseite ermöglicht.


Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist – auf Basis der erteilten Einwilligung des Nutzers - Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter unter Verwendung technisch notwendiger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.


Widerspruchsmöglichkeiten

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben jederzeit widersprechen können (gem. Art. 21 DSGVO).
Grundsätzlich besteht die Möglichkeit individuelle Einstellungen an Ihrem Browser vorzunehmen, der bestimmte Datenübertragungen verhindert. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesen Fällen nicht sämtliche Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können.

 

Kontakt

KS Sunshine GmbH
Ludwigshafener Straße 1
80686 München

Telefon: +49 (0)89 57089830
Email: info@fkk-sunshine.de